5. Workshop Notfallmedizin

In Kooperation mit der OP-Ambulanz, der Sophienklinik, dem Arbeiter-Samariter-Bund Hannover und Diakovere fand am vergangenen Samstag der 5. Workshop Notfallmedizin der Gehrdener Interdisziplinäre Notarzt-Arbeitsgemeinschaft (kurz GINA) statt.

Rund 60 Teilnehmer, Notärzte, Notfall und Rettungssanitäter, Mitglieder der SEG und Mitarbeiter aus der Anästhesieabteilung übten gemeinsam Techniken der Notfallmedizin, wie nicht invasive Beatmung, Anlage von Thoraxdrainagen, Atemwegsmanagement und Reanimation. Die Veranstaltung stand unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Sven Wolf, dem Chefarzt der Notaufnahmen von Diakovere Friederikenstift und Henriettenstift.

Carlo Brauer (Sophienklinik), Dr. Mathias Döhler (KRH RKK Gehrden,), Dr. Christian Macke (MHH), Dr. Christian Sagebiel (OP-Ambulanz) und Dr. Sven Wolf  referierten über aktuelle Themen aus den Bereichen Traumamanagement, Atemwegsmanagement, Beatmung und Infektionsschutz.

Eine rundum gelungene Veranstaltung.

 

 

Sophienklinik empfängt Civilia Hannover

Unser Kooperationspartner die Sophienklinik empfing in der vergangenen Woche den Civilia Hannover e. V.  im Rahmen des 22. Common Purpose Programms 2019/20. Hier fand ein branchenübergreifender Austausch von Führungskräften aus allen Bereichen statt. Weitere, spannende Informationen zu diesem Tag lesen Sie hier.

Workshop Ultraschall in der Anästhesie

Am vergangenen Samstag führten die Sophienklinik und die Kliniken für Anästhesie und Intensivmedizin der Diakovere Friederikenstift und Henriettenstift, in Zusammenarbeit mit der Aesculap Akademie den Workshop „update Ultraschall in der Anästhesie“ erfolgreich durch.

Sonographie ist mittlerweile aus dem anästhesiologischen und intensivmedizinischen Alltag nicht mehr wegzudenken. In allen drei Kliniken, wie auch bei uns in der OP-Ambulanz, wird Ultraschall zur Steuerung der Regionalanästhesie regelhaft und in großer Zahl angewendet. Sie tragen zur Reduktion von Nebenwirkungen, schnelleren Mobilisation und Patientensicherheit bei.

Mit 40 Teilnehmern wurde ein Tag in der Sophienklinik verbracht, der Kurs war ausgebucht. Die Teilnehmer kamen aus unterschiedlichen Bereichen: Anästhesiepraxen, Kliniken der Grund- und Maximalversorgung aus ganz Niedersachsen.

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor A. Gottschalk, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin der Krankenhäuser Diakovere Friederikenstift und Henriettenstift hatten Carlo Brauer – MHBA, Dr. Dirk Hahne, Dr. Martin Schott, Jörn Engelking und Dr. Christian Sagebiel ein interessantes Programm aus einem Theorie- und einem Teil mit praktischen Übungen zusammengestellt.

Neben Dr. Katrin Jaekel und Nadine Krumrath standen auch Dr. Kirsten Schepeler und Dr. Anne Voshage aus der OP-Ambulanz als Referentinnen und für die Anleitung der Praktika zur Verfügung. Die Veranstaltung wurde von den Teilnehmer positiv aufgenommen und war in diesem Format eine Neuheit.

 

  

Weihnachtsurlaub

Liebe Patienten,
vom 23.12. bis zum 01.01.20 bleibt unsere Praxis geschlossen.
Ab dem 02.01.20 sind wir ab 7.00 Uhr für Sie da.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ihr OP-Ambulanz | Schmerzzentrum – Team

Münsterland Giro 2019

Am 03.10.2019 läutet der 14. Münsterland Giro für unsere Athleten den

Saisonabschluss ein.

Wie schon in der gesamten Saison, spielte auch hier das Wetter mit.

Über 4000 Teilnehmer gingen an den Start und konnten sich 1 von 3 verschiedenen

Strecken aussuchen (60km, 100km, 130km). Unsere beiden Athleten entschieden sich

für die 60 km und für die 130 km.

Oliver legt in einer Zeit von 1:43:37 die 60 km zurück und Christine entschied sich

für die 130 km und fuhr dies in einer guten Zeit von 3:46:22.

Wir bedanken uns bei unseren Athleten, dass wir euch bei einer aufregenden und

sehr ereignissreichen Saison begleiten durften und freuen uns schon jetzt

2020 gemeinsam mit euch erleben zu dürfen 🙂

DANKE und RESEPKT

CYCLE TOUR

Am Sonntag, 15.09.startete für 2019 das vorerst letzte Sportevent in dieser Saison.

Die CYCLE TOUR ist ein Radevent für Jedermann, dieses Jahr gingen 2000 Teilnehmer

an den Start. Bei der 4. Auflage ging es 102 km vom Braunschweiger Schlossplatz,

durch den Elm und die Magdeburger Börde bis auf den Magdeburger Domplatz.

Und wieder hatten unsere Teilnehmer viel Spaß 🙂

ProAm – Dein Tag

Am Sonntag fand das dritte „ProAm – Dein Tag – Jedermannradrennen“ in Hannover statt.

Bei bestem Wetter starteten rund 1.882 Radfahrbegeisterte und meisterten die 68 bzw. 103 km lange Strecke durch Hannovers Region.

Auch unser Radfahrteam war wieder dabei und blickt auf ein erfolgreiches Rennwochenende zurück:

 

Olli startete über 68,5 km und erreichte schon nach 2 Stunden das Ziel auf dem Rathausplatz.

Christine legte 103 km zurück und belegte mit 2:51 Stunden den Platz 1 ihrer Altersklasse.

Chapeau!

 

Große Weserrunde – Der Radmarathon entlang der Weser

Bei schönstem Wetter feierte der Radmarathon entlang der Weser 10 Jähriges Jubiläum.

Hier konnten die Teilnehmer frei zwischen 150km und 300km wählen.

Der Kurs ging von Rinteln nach Hann.Münden.

Oliver fuhr mit seinem neuen Bike 209km in 8:47h und zudem noch seine

persönliche Bestzeit.

Herzlichen Glückwunsch lieber Oliver 🙂

Ötztaler Radmarathon 2019

Zum 39.Ötztaler ,dem legendären und internationalen Alpenrennen starten 2019

gut trainierte 4285 Sportler aus 34 Nationen, darunter 261 Frauen.

Der Rundkurs (gilt als extrem schwierig) startet in Sölden und führt auf

238 Kilometern über 4 Alpenpässe den Kühtai-Sattel hinauf,

durch Innsbruck über den Brenner,

dann nach Italien über den Jaufenpass und die anstregende Schlussetappe

über das 2509 Meter hohe Timmelsjoch nach Südtirol und natürlich wieder zurück.

Es müssen unglaubliche 5.500 Höhenmeter zurück gelegt werden.

3983 Fahrer erreichten das Ziel in den vorgegebenen Zeitlimits.

Christine erreichte in 11:10h Platz 19 in ihrer Altersklasse

und in der Gesamtwertung der Frauen Platz 125.

Gratulation zu dieser hervorragenden Leistung

6

4

TÜV – Audit

Wie jedes Jahr fand am 26.08.19 unser jährliches Audit statt.

Diesmal im Fokus des Auditor unsere Schmerztherapeutische Sprechstunde sowie die

Tauchersprechstunde.

In beiden Bereichen sowie im Bereich des Datenschutzes und Risk- Management wurde

nur positives erwähnt. Es waren keine Abweichungen festzustellen auch unter dem

stetigen Wachstum der Praxis wird unser QM gelebt und sehr gut umgesetzt.

Vielen Dank an all die tollen Mitarbeiter, die diese lobenden Worte möglich machen!!